Regenbogenparade 2022 Cover

Was wir auf der Regenbogenparade 2022 erlebt haben

Zuletzt aktualisiert:

Nach zwei Jahren Pause konnte die Regenbogenparade in Wien wieder in voller Blüte vonstatten gehen. Die Veranstalter sprachen dabei von bis zu 250.000 Teilnehmer*innen.

Die Regenbogenparade ist dazu da, um sich für die Rechte von Menschen der LGBTQIA+ Community einzusetzen und sich solidarisch gegen jegliche Art von Diskriminierung aufgrund der eigenen sexuellen sowie geschlechtlichen Orientierung zu bekennen.

Neben der Regenbogenparade fand im Zentrum Wiens (am Stephansplatz) die Gegendemonstration „Marsch der Familie“ statt. Als Antwort auf die Gegenversammlung fanden sich hunderte Pride-Supporter unter dem Motto „Marsch für’n Arsch“ am Stephansplatz ein, um den „Marsch der Familie“ zu stören.

Ein ganz lieber Shoutout geht raus an unseren herzigen floo.Fotografen Luki für die schönen Fotos von der Regenbogenparade 2022.

Unsere Fotos von der Regenbogenparade 2022

floo.Newsletter

Hol dir die besten Artikel 1x im Monat direkt ins Postfach.