Kellermayr // floomedia

Wie kann Österreich so versagen?

Zuletzt aktualisiert:

TW: Suizid – Ein persönlicher Kommentar zur aktuellen Lage

Dr. Lisa-Maria Kellermayr wurde tot aufgefunden. Sie sprach sich im Laufe der Pandemie offen und medial für Corona-Maßnahmen und die Corona-Impfung aus. Dadurch wurde sie zum Ziel rechtsextremer Corona-Schwurbler. Über Monate hinweg erhielt sie ausführlich beschriebene Morddrohungen.

Dr. Lisa-Maria Kellermayr
Dr. Lisa-Maria Kellermayr

Die oberösterreichische Polizei fühlt sich nicht zuständig und meint, dass Kritik der Ärztin an der Polizei nur dazu da wäre, um ihr „eigenes Fortkommen“ zu fördern. Auch die Politik fühlt sich nicht zuständig für ihren Schutz. 

Nach ihrem Tod melden sich nun Politiker*innen wie Gesundheitsminister Johannes Rauch oder Bundespräsident Alexander Van der Bellen via Twitter zu Wort und bedauern den tragischen Tod der Ärztin. Wo waren ihre Stimmen, als die Ärztin die Politik nach Hilfe gefragt hat? Warum kann gegen Hass im Netz und vor allem Morddrohungen nicht effektiv ermittelt werden?

Wir werden sie nicht vergessen und weiter für die Werte stehen, welche sie selbst vertreten hat.

Es gibt am 1. August Trauerkundgebungen für Dr. Lisa-Maria Kellermayr

Wien // 20 Uhr // Stephansplatz

Linz // 20 Uhr // Taubenmarkt

Graz // 20 Uhr // Hauptplatz 

floo.Newsletter

Hol dir die besten Artikel 1x im Monat direkt ins Postfach.